Skip to main content

USB-C Hubs und Dockingstations Kaufempfehlungen

Trotz aller Versprechen für eine bessere Zukunft ist die Realität des Lebens mit USB Typ-C ein Alptraum. Sicher, eines Tages werden wir vielleicht an den Ort gelangen, an dem jedes Kabel, jedes Gadget und jeder Bildschirm die Spezifikation für die nächste Generation von Steckverbindern verwendet, aber wir sind heute weit davon entfernt.

Das bedeutet, wenn Sie einen USB-C-Laptop wie Apples MacBook Pros oder Dells neuestes XPS 13 haben und Ihre alten Ports zurückbekommen wollen – Dinge wie normale USB-, HDMI-, Ethernet-, Kopfhörer-, DisplayPort-, MicroSD- und SD-Kartensteckplätze – werden Sie einen USB-C-Hub oder Thunderbolt Dock benötigen.

USB-C Hubs

Um es klar zu sagen, wir betrachten hier nur eine sehr spezifische Teilmenge von USB-C-Hubs – um dieses Vergleichs willen müssen sie die Möglichkeit bieten, Ihren Laptop weiterhin über einen durchgehenden Stromanschluss aufzuladen, und sie benötigen ihr vorhanden Ladekabel. Thunderbolt 3 Docks hingegen bieten oft eine separate Stromversorgung.

Der beste USB-C-Hub ist einer, der Ihnen Zugang zu allen Anschlüssen bietet, die Sie benötigen, und klein und leicht genug ist, um ihn jederzeit problemlos in Ihrer Tasche aufzubewahren. Es sollte nicht zu teuer sein und zuverlässig funktionieren, ohne zu heiß zu werden.

Wir werden diesen Artikel weiterhin aktualisieren, wenn neue Hubs herauskommen – USB-C ist immer noch ein relativ neuer Markt, und Unternehmen basteln immer noch ständig an Formfaktoren, Portauswahl und Design, um die perfekte Balance zu finden – also schauen Sie noch einmal vorbei, ob Sie heute keinen neuen Laptop kaufen. Oder, was noch optimistischer ist, dass Sie diesen Leitfaden eines Tages gar nicht mehr benötigen werden, denn jeder wird endlich auf USB-C umgestellt haben (obwohl das noch lange nicht so scheint.)

Der beste USB-C Hub: SATECHI Multiport-Adapter V2

SATECHI Multiport-Adapter V2

88,99 €

DetailsKaufen

Die „eigerlegende Wollmilchsau“ unter den USB-C Hubs ist zweifellos der Multiport-Adapter V2 von Satechi.

Erstens und vor allem bietet der Hub von Satechi die beste Portauswahl: drei USB 3.0-Ports, Ethernet, HDMI und sowohl MicroSD- als auch SD-Kartensteckplätze sowie einen USB-C-Anschluss für die Stromversorgung. (Es gibt auch eine etwas teurere Version, die einen Mini DisplayPort einbaut, falls Sie einen benötigen, aber sie ordnet die anderen Ports neu, um etwas unangenehmer zu sein.)

Der Satechi-Hub besteht aus Aluminium, der nicht zu viel Platz in der Tasche oder auf dem Schreibtisch einnimmt. Und trotz der Metallkonstruktion wurde es nicht heißer als mein normales Laptop-Ladegerät während des Tests.

Das Port-Layout ist auch eines der besser durchdachten Designs, mit einem einzigen eingebauten USB-C-Kabel, das an einem Ende an einen Computer angeschlossen wird, und einem USB-C-Eingang für Strom und Ethernet-Anschluss am anderen Ende. Auf der einen Seite befinden sich die SD-Kartensteckplätze, auf der anderen Seite die drei USB-C-Buchsen und der HDMI-Anschluss. Alles ist weit genug voneinander entfernt, um dennoch problemlos Dinge einzustecken, was bei anderen Steckern ein Problem ist.

Der Satechi ist nicht perfekt – er ist nur auf 49W zum Durchladen ausgelegt, so dass er Ihren Laptop möglicherweise nicht ganz so schnell auflädt, wie wenn Sie das Ladegerät allein benutzen, und er unterstützt nur 4K HDMI-Ausgang bei 30Hz, nicht bei 60Hz. Der Preis ist ebenfalls nicht ganz günstig. Dafür kauft man hier Qualität.

Aber für einen gut durchdachten tragbaren Hub mit der von ihm angebotenen Portauswahl kam zum Preis nichts anderes in Frage.

Die günstigere USB-C Hub Alterantive: HOOTOO USB-C HUB

HooToo USB-C Hub

39,99 €

DetailsKaufen

Wenn Sie etwas Geld sparen möchten, ist der nächstbeste Hub der HooToo USB-C Hub. Es gibt definitiv einige Nachteile, die Sie hier in Kauf nehmen müssen. Insbesondere der fehlende Ethernet Port – aber Sie werden trotzdem die drei USB 3.0-Buchsen, einen SD-Kartensteckplatz in voller Größe und HDMI für die Videoausgabe erhalten. Er ist auch schneller aufgeladen als unsere erste Empfehlung und bietet 55W Power Pass-Through.

Im Gegensatz zu unserer Hauptauswahl gibt es jedoch keinen Ethernet- oder MicroSD-Kartensteckplatz, was für einige ein Deal-Breaker sein könnte. Aber zu fast der Hälfte des Preises des Satechi-Hubs ist es eine kostengünstige Option, vorausgesetzt, Sie kommen ohne Ethernet aus.

Sie bekommen auch das, wofür Sie bezahlen, mit der HooToo-Optik, die sich im Vergleich zur Satechi-Nabe günstig anfühlt, obwohl sie ebenfalls aus Aluminium gefertigt ist. Und es gibt kein Zurück mehr am auffallenden, leuchtenden HooToo-Logo auf der Oberseite des Hubs, das jedes Mal aufleuchtet, wenn Sie es anschließen.

Weitere USB-C Hubs

Es gibt viele andere USB-C-Hubs mit unterschiedlichen Anschlusskonfigurationen, Formfaktoren und Preisvorstellungen. Sie werden wahrscheinlich alle den Job in erledigen, aber aus dem einen oder anderen Grund haben sie unsere Top-Picks nicht übertroffen.

Da es sich um Zubehör handelt, sollte am Ende des Tages fast alles funktionieren. Es gibt noch ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten, darunter die Unterstützung des USB-C PD (Power Delivery) Standards, der sicherstellt, dass Ihre Geräte richtig aufgeladen werden. Aber letztendlich sollten Sie die Ports und den Stil wählen, die am besten zu Ihrem Setup passen.

Gutes Gesamtpaket: Kingston Nucleum USB-C Adapter

Kingston Nucleum USB-C Hub

46,99 €

DetailsKaufen

Benötigen Sie einen robusten USB-C-Adapter mit mehr als einem USB-C-Anschluss und vielen älteren Optionen, die ebenfalls abgedeckt sind? Dann sollten Sie einen Blick auf das Kingston Nucleum werfen. Das Fehlen eines Ethernet-Ports spielt für die meisten Benutzer keine Rolle und seine Abwesenheit ermöglicht es dem USB-C-Adapter von Kingston, ein schlankes Design beizubehalten, so dass es Ihnen nichts ausmacht, ihn mit Ihrem Laptop mitzunehmen. Zusätzlich zu einer robusten zweijährigen Kingston-Garantie gibt es um das Gerät herum auch ein Aluminiumgehäuse, das ihm ein echtes solides Gefühl gibt, das in der Lage sein sollte, sich zu behaupten, wenn es täglich transportiert wird. Und das Nucleum muss auch nicht von der Stromversorgung Ihres Ladegeräts abgehen, so dass die Verwendung unterwegs mit nur der Batterie des Laptops gut ist.

Ansprechende Optik: Dell DA300 USB-C Hub

Dell DA300 USB-C Adapter

99,95 €

DetailsKaufen

Der Dell DA300 ist einer der kleinsten und portabelsten USB-C-Hubs, die ich gesehen habe. Dank seiner runden Form und seines einziehbaren Kabels. Es verfügt über einen HDMI-Anschluss, einen DisplayPort, einen VGA-Anschluss, einen RJ45-Ethernet-Anschluss, einen USB-Typ-C-Anschluss und einen USB-3.1-Anschluss. Es hat nicht die größte Anzahl von Ports, aber seine große Vielfalt gleicht das aus. Insgesamt ist es ein großartiger USB-C-Hub für unterwegs, solange Sie mit dem Preis einverstanden sind.

Weiere 4+ Sterne USB-C Hubs auf Amazon finden