Skip to main content

Die besten Thunderbolt 3 Laptops 2020

Update 05/2020: Wir haben die neuste Generation der jeweiligen Notebooks hinzugefügt.

Wir haben Thunderbolt Ports auf Premiumgeräten schon seit einiger Zeit gesehen, aber heutzutage wird Thunderbolt zum Port, den jeder auf einem neuen Laptop haben möchte, unabhängig von Größe, Formfaktor oder Budget.

Die dritte Generation von Thunderbolt ist ein bedeutendes Upgrade gegenüber seinen Vorgängern und in vielerlei Hinsicht der eine Port, der in den kommenden Jahren alle anderen ersetzen könnte.

Physikalisch handelt es sich um einen USB-Typ-C-Anschluss, der kompakt, zuverlässig und reversibel ist. Technisch gesehen kann es Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s bieten, es ermöglicht den Anschluss von bis zu zwei 4K 60 Hz Displays bei gleichzeitiger Ausgabe von Video- und Audiosignalen, es unterstützt DisplayPort 1.2, HDMI 2.0 und 10 Gb/s schnelle Vernetzung sowie Stromversorgung.

Mit anderen Worten, Thunderbolt 3 ist der kompakte und vielseitige Anschluss, mit dem Sie Ihren Laptop aufladen, Dateien mit hoher Geschwindigkeit übertragen, externe Monitore und andere Peripheriegeräte anschließen können, einschließlich PCIe-kompatibler externer Grafikkarten Gehäuse (wie den Razer Core X oder die ASUS XG STATION PRO). Dieser letzte Aspekt ist besonders interessant, da er es OEMs ermöglicht, ultraportable Laptops zu entwickeln, die auch ernsthaftes Gaming bewältigen können, sobald sie an diese externen GPU-Docks angeschlossen sind.

Da es viele solcher Computer gibt, werden wir sie in verschiedene Gruppen einteilen. Wir werden auch Details über ihr Format, ihre Hardwareplattform, die Art des TB3-Ports (x2 oder x4 PCIe Lanes – relevant für die Geschwindigkeit), ob er über USB-C aufgeladen werden kann. Falls Sie nach etwas innerhalb eines bestimmten Budgets oder einem der billigeren Thunderbolt Laptops suchen. Beachten Sie die Preise und die Verfügbarkeit variieren im Laufe der Zeit, also folgen Sie den Links für weitere Details, sowie dem Link auf den Namen jeder Einheit für unsere detaillierten Bewertungen und Anleitungen, falls Sie an einem bestimmten Gerät interessiert sind oder nach dem besten Thunderbolt 3 Notebook für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget suchen.

Ich füge auch hinzu, dass die unten stehenden Listen nur Laptops enthalten, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, und in den meisten Fällen wird nur die neueste Version jedes Laptops erwähnt, auch wenn die vorherigen Generationen Thunderbolt 3 unterstützen könnten. Mein Anspruch an einen Laptop ist generell hoch, sodass ich mehr auf Qualität statt Budget setze.


HUAWEI MateBook X Pro ultra-thin laptop

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/laptops/matebook-x-pro/

Bestes Gesamtpaket: Huawei Matebook X Pro

Der Huawei Matebook X Pro ist der beste Laptop auf unserer Liste, der sich durch ein exzellentes Design, Portabilität und Interieur auszeichnet. Das Matebook X Pro schlägt sich in jedem Bereich sehr gut. Es verfügt über einen USB-A-Anschluss und zwei USB-C-Anschlüsse, die beide Thunderbolt 3-fähig sind, so dass Sie einen externen Grafikprozessor verwenden und Dateien mit einer viel höheren Geschwindigkeit übertragen können.

Im Inneren befinden sich ein 8. Gen Intel Core i5 oder i7 Prozessor, 256GB, 512GB oder 1TB PCIe Solid-State Drive (SSD) Speicher und entweder 8GB oder 16GB RAM. Der Akku sollte für die meisten Menschen den ganzen Tag über ausreichen.

Herausragende Merkmale sind das 3:2-Touch-Display, das Microsoft in seiner Surface-Linie verwendet. Dieses Display hat auch ein 91%iges Verhältnis von Bildschirm zur Fläche, was außergewöhnlich ist. Natürlich bedeutet das, dass Sie auch die einzige Popup-Webkamera der Branche erhalten, die im Keyboard-Deck untergebracht ist. Ebenso erhalten Sie die NVIDIA GeForce MX150 für Grafiken, die sich hervorragend für leichte Photoshop- und Videobearbeitung sowie für leichte Spiele eignen sollte.

Das MateBook X Pro hat ein Ganzmetall-Unibody-Design, das nicht leicht beschädigt werden kann. Mit einem Gewicht von nur 1,3 KG ist das Matebook X Pro sehr leicht und fühlt sich trotzdem sehr wertig an. Verbieten lässt es sich nur mit viel Kraftaufwand. Leider ist jedoch das 2020-Lineup noch nicht in Deutschland verfügbar. Die aktuell angebotene Version ist trotzdem noch eine Kaufempfehlung.

Fazit Matebook X Pro

Huawei’s Matebook X Pro ist ein sehr gutes ultraportables Gerät zu einem attraktiven Preis, das hier und da ein Schwächen zeigt, sich aber auf die Bereiche konzentriert, auf die Verbraucher am meisten Wert legen. Klare Kaufempfehlung!


Pro
  • Erstaunliches 3:2 „3K“ Touch Display
  • Hervorragende Leistung
  • zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse, klassischer USB-A
  • Optionale GPU und i7 CPU
  • Stilvoll, aber zurückhaltend


Con
  • Kein 4K-Display Option
  • schwächere MX150 Version
  • Seltsame Webcam-Platzierung

Huawei Matebook X Pro kaufen

Huawei MateBook X Pro (Intel Core i5-8250U, 8GB RAM, 256 GB SSD, NVIDIA GeForce MX150)

ab 697,00 €

Kaufen
Huawei MateBook X Pro (Intel Core i7-8550U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX150)

760,39 €

Kaufen
Huawei MateBook X Pro (Intel Core i7-8550U, 16 GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX150)

2.008,99 €

Kaufen

Dell XPS 15

Quelle: https://www.dell.com/de-de/shop/laptops-2-in-1-pcs/xps-15/spd/xps-15-7590-laptop/cn79031

Bestes Power Laptop: Dell XPS 15

Der neueste Dell XPS 15 überzeugt mit vielee Ports, einer davon ist ein Thunderbolt 3-fähiger Typ-C USB-Anschluss. Außerdem verfügt er über zwei USB-C 3.1-Anschlüsse, einen HDMI 2.0-Anschluss in voller Größe und einen SD-Kartenleser. Angetrieben vom neuen 10. Gen Intel Prozessoren im Inneren (bis zu i9), ein 4K OLED Panel Option sowie die neuere NVIDIA GTX 1650 dedizierte GPU.

Dies ist der Laptop, wenn es um Power geht. Wenn Sie Videobearbeitung oder schwere Photoshop-Arbeiten durchführen müssen, können Sie mit dem Dell XPS 15 einfach nichts falsch machen. Sie können es mit einem Intel Core i9 Prozessor, 64GB RAM, einem dedizierten Grafikprozessor (oder einem externen mit dem Thunderbolt 3 Port) und einem 2TB PCIe SSD Laufwerk konfigurieren. Das ist natürlich eine super teure Konfiguration, aber es ist möglich.

Es hat auch eine riesige 97WHr Batterie, die Sie nicht davon abhalten sollte, den ganzen Tag über mit Strom versorgt zu sein. Das 15,6-Zoll-Display fühlt sich auch nicht so groß an, dank des InfinityEdge-Displays, das erstmals von Dell entwickelt wurde. Es fühlt sich eher wie ein 14-Zoll-Laptop an, was bedeutet, dass es viel einfacher in Ihre Tasche passt als andere 15-Zoll-Laptops.

Fazit Dell XPS 15

Wenn Sie sich die gewünschten Spezifikationen leisten können, erhalten Sie einen leistungsstarken Laptop mit einem hervorragenden Bildschirm, viel internem Speicher, guter Akkulaufzeit und einem sehr robusten Design.


Pro
  • Leistung
  • Leistungsstarker Grafikprozessor
  • 4K-Option
  • Touch verfügbar
  • Anschlüsse


Con
  • Teuer
  • Throttling

Dell XPS 15 kaufen

Dell XPS 15 9570 (FHD, i5-8300H, 8GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD, GTX1050)

1.459,91 €

Kaufen
DELL XPS 15 7590 (FHD, i7-9750H, 16GB, 512GB SSD, GTX1650)

2.706,29 €

Kaufen
DELL XPS 15 7590 (UHD OLED, i9-9980HK, 32GB, 1TB SSD, GTX1650)

2.950,99 €

Kaufen

Quelle: https://store.hp.com/GermanyStore/Merch/Product.aspx?id=5KS40EA&opt=ABD&sel=NTB

Bestes Design: HP Spectre x360 13 (Update 2020)

Der neueste HP Spectre x360 ist wunderschön und zeichnet sich durch ein einzigartiges Design mit Edelsteinschliff und USB-C-Anschlüssen in den Ecken aus. Es hat zwei Thunderbolt 3 Type-C Ports, was es perfekt für unsere Liste macht. Das brandneue „gem-cut“-Design des HP Spectre x360 13 bringt scharf wirkende Kanten an das Metallgehäuse. Das Design ist große Veränderung zum Vorgängermodell, dass abgerundeten Scharnierflächen hatte. Besonders auffällig ist es in der Nähe der Rückseite, wo die Ecken zugunsten harter Winkel abgeschnitten wurden.

Der Spectre x360 verfügt auch über einen aktualisierten Prozessor von Intel aus der 10. Generation. Neben dem i5 gibt es auch den i7-Prozessor, bietet optionale 4G-LTE-Unterstützung, Gigabit Wi-Fi und einen Fingerabdruckleser von der Seite nach Oben. Die Displayblenden sind jetzt noch dünner als das letzte Modell (obwohl sie oben und unten gut sichtbar sind).

Das 13,3-Zoll-Full-HD-Display des Spectre x360 13 ist eines der besseren, die wir getestet haben. Mit rund 320 Nits Helligkeit und 98 Prozent sRGB-Farbgenauigkeit sehen die Töne und die Balance gut aus. Wie bei anderen HP-Modellen gibt es Optionen für ein 4K-Panel – das zwar gut aussieht, aber für viele wahrscheinlich überflüssig ist – und den neuen HP-Bildschirm für mehr Datenschutz: Sure View.

Fazit HP Spectre x360 13

HP hat dem 13-Zoll Spectre x360 2-in-1 Laptop eine neue Lebensdauer verschafft, mit einem attraktiven Redesign, verbesserter Hardware und einer massiven Verlängerung der Akkulaufzeit.


Pro
  • Attraktives, elegantes Design mit Edelsteinschliff
  • verfügbar in zwei Farben
  • Hervorragende Akkulaufzeit
  • Inklusive Stift
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Anschlussvielfalt


Con
  • Trackpad Treiberunterstützung
  • große Displayränder oben und unten
  • keine Vorrichtung für den Stift

HP Spectre x360 13 kaufen – beide Farben sind auswählbar

HP Spectre x360 13 (FHD Touch, Intel Core i7, 512GB SSD, 16GB RAM)

545,00 €

Kaufen
HP Spectre x360 13 (FHD Touch, Intel Core i5, 256GB SSD, 8GB RAM)

ab 1.199,00 €

Kaufen

Quelle: https://www.dell.com/de-de/shop/2-in-1-pcs/neu-xps-13-2-in-1/spd/xps-13-7390-2-in-1-laptop/cn73001

Beste Mobilität: Dell XPS 13 2-in-1

Der neueste XPS 13 2-in-1 von Dell bietet die neuesten mobilen Prozessoren, angetrieben von Intels neuen Chips der 10. Generation, die eine bessere Energieeffizienz bieten, und einer KI, die Ihnen zusätzliche Rechenleistung bietet, wenn Sie sie benötigen. Es verfügt auch über ein neues Design mit zwei Thunderbolt 3 USB-C-Anschlüssen für die schnellste Dateiübertragung und die Möglichkeit, externes Zubehör wie eine eGPU mit Strom zu versorgen.

Es ist super dünn und wiegt nur 1,33 kg, daher ist es der ideale mobile Begleiter. Es hat ein schönes 13,4-Zoll-Display, das entweder in 1080p- oder 4K-Konfigurationen erhältlich ist (für eine lange Akkulaufzeit empfiehlt sich das 1080p/FHD Display). Es bietet auch Windows Hello für eine schnelle biometrische Authentifizierung.

Weitere Spezifikationen sind bis zu 32 GB RAM, 1 TB PCIe NVMe SSD und integrierte Intel Iris Grafik für die grafische Verarbeitung. Es ist ein ausgezeichneter mobiler Laptop mit einem 360-Grad-Scharnier, mit dem Sie das Dell XPS 13 2-in-1 in ein Tablett verwandeln können, das auch die Stifteingabe unterstützt, falls Sie ihn benötigen. Der Stift ist nicht im Lieferumfang enhalten.

Fazit Dell XPS 13 2-in-1

Das brandneue XPS 13 2-in-1 (9370) bietet ein erstaunliches Display und hervorragende Leistung in einem schlanken, eleganten Design. Intel 10th Gen Prozessoren mit Iris Plus Grafik liefern Leistung, während die Magnetfeldtastatur überraschend schnell ist.


Pro
  • sehr dünn
  • neuste Intel Generation (10.)
  • optisch ansprechend
  • als Tablet nutzbar
  • Farbauswahl


Con
  • kurzer Tastenhub
  • Aufpreis je nach Farbe
  • Stift muss extra erworben werden

Dell XPS 13 2-in-1 kaufen

DELL XPS 13 7390 2-in-1 (FHD Touch, Intel i5, 8GB RAM, 256GB SSD)

ab 1.558,69 €

Kaufen

Razer Blade Stealth 13

Quelle: Razer

Bester Gaming Laptop: Razer Blade Stealth 13

Der neueste Razer Blade Stealth verfügt über einen einzelnen Thunderbolt 3 Port, der für einen Gaming-Laptop ein Muss ist, da er bedeutet, dass Sie einen externen GPU für mehr Hardcore-Gaming anschließen können. Die neue Blade Stealth 13 hat in der aktuellen Generation die Designmerkmale des großen Bruders (15-Zoll) übernommen. Bei der Displayauswahl hat man nun die Wahl zwischen FHD (matt) als auch UHD (Touch, glänzend). Beide Konfigurationen versprechen 100% sRGB Farbraum.

Der neue Blade Stealth kommt mit einem 8. Gen Intel Core i7-8565U Quad-Core-Prozessor, 8GB oder 16GB RAM, bis zu 512GB PCIe SSD-Speicher, einer Windows Hello kompatiblen IR-Kamera und einem 53,1Wh Akku, der für bis zu 13 Stunden Gebrauch ausgelegt ist. Außerdem verfügt er über NVIDIA MX150-Grafikkarten, eine Premiere für die 13er Stealth-Linie, die bisher nur mit Intel-GPUs ausgestattet war. Es ist auch die leistungsstarke – 25Watt –  4GB Variante der MX150. Für gelegentliche Casual Games reicht diese aus.

Razer hat kurzfristig eine weitere Variante auf den Markt gebracht. Genutzt wird diesmal die 10. Generation von Intel sowie eine GTX 1650 mit 4GB. Der Rest ist identisch geblieben. Wer öfter nur mit dem Notebook spielen möchte ist aufgrund der GTX 1650 besser gerüstet.

Fazit Razer Blade Stealth 13

Zusammen mit der Unterstützung von Wi-Fi 6 und Thunderbolt 3 und seinem exzellenten Display ist der Blade Stealth 13 wirklich ein vielseitiges und tragbares Spielgerät. Im Moment gibt es nichts Vergleichbares, und Razer erhält den Bonus für den Start einer neuen Kategorie von 13,3-Zoll-Gaming-Laptops.


Pro
  • elegantes Design
  • Leistung
  • verschiedene Displayvarianten


Con
  • Preis

Razer Blade Stealth 13 kaufen

Razer Blade Stealth 13 (FHD, Intel i7 8. Gen., 16GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce MX150)
Razer Blade Stealth 13 (4K Touch, Intel i7 8. Gen., 16GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX150)

ab 1.168,77 €

Kaufen
Razer Blade Stealth 13 (FHD, Intel i7 10. Gen., 16GB RAM, 512GB SSD, GTX 1650)

ab 1.363,75 €

Kaufen
Razer Blade Stealth 13 (FHD, Intel i7 10. Gen., 16GB RAM, 256GB SSD, GTX 1650)

ab 1.599,00 €

Kaufen
Razer Blade Stealth 13 (4K Touch, Intel i7 10. Gen., 16GB RAM, 512GB SSD, GTX 1650)

ab 2.099,00 €

Kaufen

ThinkPad X1 Extreme (2. Generation)

Quelle: https://www.lenovo.com/de/de/laptops/thinkpad/x-series/X1-Extreme-Gen-2/p/22TP2TXX1E2

Bestes Business Laptop: Lenovo ThinkPad X1 Extreme

Wenn Sie auf der Suche nach etwas für den Arbeitsplatz sind, ist das Lenovo ThinkPad X1 Ihr bester Kauf. Mit zwei Thunderbolt 3 USB-C-Ports und zwei USB-C 3.1-Ports bietet es viel Platz für all Ihr USB-C-Zubehör. Es kann mit bis zu einem 15,6-Zoll-4K-OLED-Display mit HDR und Touch konfiguriert werden, was in diesem Jahr ein gängiger Trend bei Laptops ist. Dieses Display verfügt auch über eine X-Rite Pantone Farbkalibrierung, was es perfekt für Grafikprofis macht.

Der Prozessor springt auch zu einer Intel H-Serie der 9. Generation, die bis zu einem Core i9 konfigurierbar ist. Für Grafiken erhalten Anwender eine brandneue NVIDIA GeForce GTX 1650 mit Max-Q-Grafik, ein Sprung von der vorherigen NVIDIA GTX 1050 Ti. Weitere Features sind DDR4 RAM und zwei 2TB PCIe SSDs, die für RAID konfiguriert werden können.

Für ein Geschäftsgerät bewertet Lenovo das ThinkPad X1 Extreme mit 14 Stunden Akkulaufzeit, was Sie problemlos durch einen Arbeitstag führen sollte. Es ist auch relativ leicht mit 3,76 Pfund, was es zu einer guten Wahl macht, wenn Sie zur Arbeit pendeln müssen.

Fazit Lenovo ThinkPad X1 Extreme

Pro

  • erfüllt Business Ansprüche
  • Leistung
  • großes Display
  • lange Akkulaufzeit

Con

  • Preis
  • Audio

Lenovo ThinkPad X1 Extreme kaufen

Lenovo ThinkPad X1 Extreme (FHD, Intel i7-8750H, 512GB SSD, 16GB RAM, GTX 1050TI)

ab 2.278,01 €

Kaufen
Lenovo ThinkPad X1 Extreme (4K Touch, Intel i7-8750H, 512GB SSD, 16GB RAM, GTX 1050TI)

ab 2.440,00 €

Kaufen